Willkommen auf der Seite der Deutschen Golf-Seniorinnen-Gesellschaft e.V.

Die Deutsche Golf-Seniorinnen-Gesellschaft e. V. (DGSG) wurde 1975 als gemeinnütziger Verein in München gegründet.

Die DGSG ist die offizielle Vereinigung deutscher Golfseniorinnen. Eine aktive Teilnahme in der DGSG setzt eine ordentliche Mitgliedschaft in einem dem DGV angeschlossenen Golfclub voraus.

Die Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Mitglieder sowohl innerhalb als auch außerhalb Deutschlands bei sportlichen und freundschaftlichen Wettkämpfen und Begegnungen zusammen zu führen. Bei diesen Begegnungen, die neben dem sportlichen auch dem gesellschaftlichen Anlass Raum geben, werden Kontakte gepflegt und Freundschaften geschlossen.

In vielen europäischen Ländern sind Golfseniorinnen in ähnlichen nationalen Gesellschaften organisiert. Untereinander pflegen die europäischen Vereinigungen einen regelmäßigen Kontakt und organisieren seit über 50 Jahren sportliche Treffen auf Wettkampfbasis für unterschiedliche Handicap-Klassen.

Zum Beispiel findet die jährliche Europameisterschaft “Marisa Sgaravatti Trophy”, zu der jede der europäischen Gesellschaften ein Nationalteam nominieren kann, rotierend in einem der angeschlossenen Länder statt.
Im Jahr 2014 war Deutschland zum dritten Mal Ausrichter der Europameisterschaft.

Die DGSG Mitglieder haben über das Kalenderjahr zudem eine große Auswahl an regionalen, nationalen und internationalen Turnieren, an denen sie teilnehmen können.

Der besondere Reiz der Mitgliedschaft in einer Golf-Seniorinnen-Gesellschaft verbindet sich also mit der interessanten Möglichkeit, in geselligem Rahmen viele Ko