Aktivitäten der DGSG

Die Gesellschaft bietet Ihren Mitgliedern über das gesamte Jahr ein breites Angebot an Turnierterminen auf nationaler und internationaler Ebene an.

Regionale Ebene

Während der Golfsaison werden von den Regionalleiterinnen innerhalb der jeweiligen Regionen im monatlichen Rhythmus ein- und auch zweitägige Golfturniere organisiert, die sowohl als nicht- bzw. vorgabenwirksame Turniere ausgeschrieben werden. Reizvoll bei mehrtägigen Golfausflügen ist die Möglichkeit, Plätze mit unterschiedlicher Charakteristik kennenzulernen und nebenbei kulturelle und historische Besonderheiten der Region zu entdecken.

Mitglieder der DGSG können grundsätzlich an allen angebotenen Turnieren teilnehmen, auch an denen, die außerhalb ihrer Region liegen.

Nationale Ebene

Zur jährlichen Mitgliederversammlung, die abwechselnd in einer der sechs Regionen ausgerichtet wird, treffen sich die DGSG Mitglieder aus ganz Deutschland über 3 Tage.
Der erste Tag betrifft den theoretischen Teil der Veranstaltung, während die beiden nächsten Tage ganz im Zeichen des Golfspielens stehen. Es werden sowohl Team- als auch Einzel-Wettbewerbe ausgetragen. Neben dem geschäftsmäßigen und dem sportlichen Teil ist das kulturelle Begleitprogramm oft das besondere Highlight der Mitgliederversammlung.

Die Regionen bieten jährlich Kurzreisen über zwei bis drei Tage an, meist innerhalb Deutschlands oder ins benachbarte Ausland.
Außerdem wird seit über 30 Jahren im Frühjahr eine Trainingsreise – bisher unter Leitung der jeweils amtierenden 1.Vorsitzenden – angeboten.

Internationale Ebene

Auf Drängen der DGSG wurde vom DGV jeweils in der ersten Juliwoche eine internationale Meisterschaft ausgeschrieben.
Viele Länder tragen internationale Wettspiele für Mitglieder der Gesellschaften aus.

Die DGSG e.V. veranstaltet Länderspiele mit:

  • Belgien
  • Frankreich
  • Holland
  • Italien
  • Österreich
  • der Schweiz

Ein Freundschaftssp